Angebote zu "Trocken" (26 Treffer)

Kategorien

Shops

El Maestro Sierra »Extra Viejo 1/7« Oloroso - 0...
Aktuell
79,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Absoluter Topsherry !!! Herrliches Gold; eine fabelhafte tiefe, rosinierte Nase nach Haselnuss, getrockneten Früchten und Aprikose. Sehr intensiv - unglaublich lang mit leichten Anflügen von geräuchertem Fleisches und Röstkastanie im Schlussakkord. Trocken und sehr aromatisch. Eine wundervoller Oloroso mit Intensität und Reichtum. Eine wirkliche Rarität. Kommt mit handgefertigtem Etikett in einer Geschenkkiste aus Holz. Jede Flasche ein echtes Unikat.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Erdbromelie, frostveträglich
58,87 € *
zzgl. 9,95 € Versand

Frostverträgliche Erdbromelie - Stammbildend (Puya berteroniana)Langsam wachsende Rarität! Frostverträglichkeit um die -12°C. Berteroniana ist die härteste ihrer Art. Sie lassen sich auch gut in Töpfen, trocken, kühl und nicht unbedingt hell überwintern.Lieferhöhe ca. 50-55 cm mit Topf.

Anbieter: Hellweg
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Palacios Bierzo »La Faraona« 2015 2015 Rotwein ...
Top-Produkt
790,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Erhaben und majestätisch. Die Einzellage La Faraona befindet sich auf einer Anhöhe von 800 bis 860 Meter über dem Meeresspiegel, die durch die horizontalen Kreidefelsen ihre Begrenzung findet. Die feucht-kühlen Winde des Atlantiks treffen hier mit der trockenen sommerlichen Brise des Südens zusammen und bilden sehr eigene klimatische Vorzüge. Aber vielleicht wurzelt die eigentliche Einzigartigkeit in der durch einen Erdriss geteilten Landschaft, wo in langer Vorzeit das Magma an die Erdoberfläche trat. Der mineralische Boden befähigt die Reben, Energien zu bündeln, die etwas ganz besonderes entstehen lassen. La Faraona, ist ein außergewöhnlicher Wein mit enormer Intensität und ausdrucksvollen Aromen, die von floralen Anklängen, wie Veilchen über reife Beerennoten, zum Beispiel Blaubeeren und Noten von Kräutern und Gewürzen geht. Am Gaumen zeigt er trotz der ausgeprägten Konzentration viel Eleganz, Finesse mit anmutiger Textur. Wunderbar ausbalanciert mit enormer Länge. Der Jahrgang 2014 wurde zwar mit der höchsten Wertung von 100 Punkten von Robert Parker’s WineAdvocat bedacht, aber der Weinmacher selbst bevorzugt den 2015er Jahrgang. Außergewöhnliche Rotwein-Rarität aus dem Bierzo.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Bettdecke 100% Seide, Standardgröße, 150 x 200 ...
299,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Bettdecke und Bettwäsche zugleich. Aus 100 % Seide. Selten und kostbar. Federleicht, superweich und besonders temperaturausgleichend. Schon ein Fill aus reiner Seide ist etwas Besonderes. Doch eine Bettdecke wie diese, die in Fill und Bezug zu 100 % aus feinster, reiner Seide besteht, ist eine Rarität. Und: Diese Decke ist Bettdecke und Bettwäsche zugleich. Lästiges Beziehen können Sie sich sparen. Von Natur aus unübertrefflich: erfrischend im Sommer – bei kühlen Temperaturen behaglich. Reine Seide kann bis zu einem Drittel ihres Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen – und gibt sie langsam nach außen ab. In heißen Nächten (oder wenn Sie generell stark schwitzen) transportiert Seide im Nu die Nässe von der Haut, hält Sie trocken und frisch. Keine Verdunstungskälte kann sich bilden – genauso wenig wie ein Überhitzen: Sie sind stets perfekt temperiert umhüllt. Herrlich leicht und geschmeidig. Hervorragend hautverträglich – auch für Allergiker. Schmiegen Sie sich in die Seiden-Bettdecke hinein: ein wunderbar weiches Wohlgefühl, das Ihren Körper erfrischend atmen lässt. In elegantem Cremeweiß, mit Einfass aus echter Seidenkordel: perfekt auch als edle Wohndecke. Hochwertig gewebter Bezug aus 100 % Seide, 68 g/m2, haltbar versteppt. Fill aus 100 % Seide, ca. 400 g/m². Zwei Größen: Standard mit ca. 1.000 g Fill, 150 x 200 cm; wiegt ca. 1,4 kg. Komfort mit ca. 1.500 g Fill, 200 x 220 cm – auch für 2 Personen; wiegt ca. 2,1 kg. Chemische Reinigung.

Anbieter: Living 24
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Hiruzta Basque Brut Nature Trocken
Empfehlung
23,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Baskischer Schaumwein eine echte Besonderheit und Rarität. Nach traditioneller Methode und in aufwendiger Handarbeit hergestellt, stammen die Trauben dieses Schaumweines von dem, nahe der Kellerei gelegenen, Weinberg am Fuße der Jaizkibel Bergkette. Gut geschützt vor den Winden sind die Rebstöcke optimal zur Sonne ausgerichtet und stehen auf einem Boden aus Tonmergel mit felsigem Untergrund. Dem Schaumwein wurde keine Dosage zusetzt, ist also „Brut Nature“ und reifte 9 Monate auf der Hefe. In einem hellen Gelb mit hellgrünen Reflexen sprudelt der Wein feinperlig im Glas mit anhaltendem Mousseux. Mit intensiven Aromen von gelbem Apfel, reifer Birne und Grapefruit gibt er feine Nuancen von Fenchel und geschnittenem Gras preis. Im Mund schön ausbalanciert mit viel Frische und angenehmer Mineralität, verabschiedet er sich in einem langen, aromatischen Finale. Sehr schön als Aperitif zu kleinen Vorspeisen.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
El Maestro Sierra »Extra Viejo 1/7« Oloroso - 0...
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Absoluter Topsherry !!! Herrliches Gold; eine fabelhafte tiefe, rosinierte Nase nach Haselnuss, getrockneten Früchten und Aprikose. Sehr intensiv - unglaublich lang mit leichten Anflügen von geräuchertem Fleisches und Röstkastanie im Schlussakkord. Trocken und sehr aromatisch. Eine wundervoller Oloroso mit Intensität und Reichtum. Eine wirkliche Rarität. Kommt mit handgefertigtem Etikett in einer Geschenkkiste aus Holz. Jede Flasche ein echtes Unikat.

Anbieter: vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Fernando de Castilla »Singular« Oloroso - 0,375...
Aktuell
139,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Sherry-Liebhaber und Aficinados werden an der neuen Sherry-Reihe „Singular“ von Bodegas Rey Fernando de Castilla nicht vorbeikommen. In extrem geringer Menge hergestellt, ist dieser Oloroso eine große Rarität mit außergewöhnlicher Qualität und zudem sehr alt. Die Abfüllung ist auf 600 Flaschen begrenzt. Im Amber schimmert er im Glas und trägt ein üppiges und vielschichtiges Bouquet von süßen Gewürzen, feinem Kakao, Nüssen und balsamischen Noten. Am Gaumen ist er kraftvoll und sehr gut ausbalanciert. Sehr feiner alter Oloroso.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Reichsrat von Buhl Riesling Paradiesgarten Deid...
21,00 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Er hat die Anmutung eines großen Burgunders, ist aber ein Riesling aus der Pfälzer Ersten Lage Deidesheimer Paradiesgarten. Doch wen wundert das, bei dem Aufwand den Buhl für diesen Wein betreibt. Reifte er doch über eineinhalb Jahre auf der Vollhefe und wurde erst in diesem April aus dem Doppelstückfass „abgestochen“ und gefüllt. Heraus kamen gerade mal 2.500 Flaschen dieses ungewöhnlichen Rieslings.  Viel Röstnoten als erster Eindruck, es duftet nach Kirmesmandeln und Nougat aus dem Glas.  Dahinter frische Zitrusnoten und viel Feuerstein. Blumigen Anklänge von Jasmin und Holunderblüte schwingen ebenso mit wie eine jodige Meeresbrise und der Geruch von frischen Salzwasser-Muscheln. Am Gaumen unheimlich viel Zug und Länge, dabei sehr trocken, mit der Salzigkeit und dem Umami einer Fleischbrühe. Das voll ausgeschöpfte Potenzial und den richtigen Spaß hat man bei diesem Wein erst in ein paar Jahren. Einen Vorrat im Weinkeller von dieser Rarität sollten Sie sich sichern, denn nur wenige Flaschen sind im vinocentral erhältlich. Eine davon hat der Verkoster bereits ausgetrunken. Robert Frey vom vinocentral-Team, September 2019

Anbieter: Locamo
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Heretat Mont Rubí »Gaintus« 2005 2005 Rotwein T...
Aktuell
36,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der Gaintus - als 100%iger Sumoll eine absolute Rarität - reift 14 Monate in französischen Barriques und weitere 24 Monate in der Flasche, bevor er auf den Markt kommt. Das Bouquet zeigt neben reifen Kirschen balsamische Nuancen und Röstnoten, wie Espressobohnen und dunkle Edelschokolade. Geschmacklich kombiniert der Gaintus eine aufregende Kräuterwürze mit warmen Reifenoten. Die angenehme Säure versorgt ihn mit animierender Frische. Im Nachhall dunkle Frucht, gepaart mit mineralischem Tiefgang.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Sommer-Flieder 'Black Knight'
12,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein zauberhafter dunkellila blühender Zierstrauch! Der Sommer-Flieder 'Black Knight' ist eine Rarität und der dunkelste aller Schmetterlingssträucher. Dieser zauberhafte Zierstrauch blüht von Juli bis in den Oktober. Er begeistert jeden Betrachter! Auch Schmetterlinge und Hummeln lieben diesen Schmetterlingsstrauch. Sie "fliegen" auf die duftenden dunklen Rispenblüten, die etwa 20 Zentimeter lang werden. Der Zierstrauch wächst aufrecht und wird zwei bis drei Meter groß. 'Black Knight' liebt einen sonnigen Standort. Er ist unkompliziert, die Gartenerde sollte jedoch nicht zu trocken sein. Aufgrund seiner ausladenen Zweige ist dieser Zierstrauch ein perfekter Solitär im Garten, der alle Blicke auf sich zieht. 'Black Knight' ist aber auch als Kübelpflanze geeignet. In diesem Fall ist ein regelmäßiges Gießen wichtig. Sinnvoll ist es, die verblühten Rispen regelmäßig zu entfernen, dadurch wird der schöne Sommerflieder zu einer Nachblüte angeregt. Im Frühjahr kann man den 'Black Knight' kräftig zurückschneiden. Er treibt wunderbar wieder aus.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Vins Nus »Siuralta Gris« 2017 2017 Weißwein Tro...
Empfehlung
29,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Das jüngste Projekt des rastlosen Architekten und Weinmachers Alfredo Arribas ist eine wahre Rarität: aus der seltenen Rebsorte Garnacha Gris hat er einen reinsortigen Weißwein gezaubert, der nahezu einzigartig ist. In entlegenen und hoch gelegenen Weinbergen ist er auf einem Grundstück fündig geworden. Ungefiltert und ohne weitere Zusätze von Sulfiten, entfaltet er seine ganze Persönlichkeit und hält Aromen von Orangenzesten und Bratapfel bereit. Auch am Gaumen mit schöner Vitalität passt er zum Beispiel zu Geflügelrisotto.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Sommer-Flieder 'Black Knight'
12,95 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Ein zauberhafter dunkellila blühender Zierstrauch! Der Sommer-Flieder 'Black Knight' ist eine Rarität und der dunkelste aller Schmetterlingssträucher. Dieser zauberhafte Zierstrauch blüht von Juli bis in den Oktober. Er begeistert jeden Betrachter! Auch Schmetterlinge und Hummeln lieben diesen Schmetterlingsstrauch. Sie "fliegen" auf die duftenden dunklen Rispenblüten, die etwa 20 Zentimeter lang werden. Der Zierstrauch wächst aufrecht und wird zwei bis drei Meter groß. 'Black Knight' liebt einen sonnigen Standort. Er ist unkompliziert, die Gartenerde sollte jedoch nicht zu trocken sein. Aufgrund seiner ausladenen Zweige ist dieser Zierstrauch ein perfekter Solitär im Garten, der alle Blicke auf sich zieht. 'Black Knight' ist aber auch als Kübelpflanze geeignet. In diesem Fall ist ein regelmäßiges Gießen wichtig. Sinnvoll ist es, die verblühten Rispen regelmäßig zu entfernen, dadurch wird der schöne Sommerflieder zu einer Nachblüte angeregt. Im Frühjahr kann man den 'Black Knight' kräftig zurückschneiden. Er treibt wunderbar wieder aus.

Anbieter: TOM GARTEN
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Ribas Blanc »Soma« Viognier 2019 2019 Weißwein ...
Beliebt
16,95 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Im Jahre 1711 begann Pedro Ribas de Cabrera mit dem Bau einer Bodega. Die Familie Ribas widmete sich seit jeher dem Anbau der auf der Insel traditionell genutzten Kulturpflanzen wie Wein und Oliven. Seit dieser Zeit wurde in Ca'n Ribas, dem Hause Ribas, ununterbrochen Wein ausgebaut, der von Jahr zu Jahr immer mehr Anerkennung fand. Diesen guten Ruf erwarb man sich schon im vorletzten Jahrhundert, als man auf der Nationalen Weinausstellung des Jahres 1877 mit der 'Medalla de Perfección' ausgezeichnet wurde. Einer der heutigen Schätze der Bodega ist dieser exquisite Weißwein aus 100% Viognier, eine alte Rebsorte, die von der Rhône ihren Weg nach Mallorca gefunden hat. Das Bouquet ist verführerisch, fein-fruchtig, mit leichten floralen Betonungen, dazu Orangenblüten und einen Hauch Rosenwasser. Die Fruchtaspekte umfassen Papaya und Cantaloupe-Melone. Auch am Gaumen beweist sich dieser Viognier als sehr sinnlicher Wein, der souverän ein vielförmiges Wechselspiel aus Frucht, Fülle, balsamischen Noten und leichten Kräuterwürzigkeit zeigt. Der Nachhall wiederum trumpft mit der gleichen beeindruckenden Eindeutigkeit der Aromen auf, wie das Bouquet und das Gaumengefühl. Ein sehr vielschichtiger und ungemein sinnlicher Weißwein. Wer Vielschichtigkeit und Komplexität sucht, dabei aber eine gewisse Leichtigkeit nicht vermissen möchte, der sollte diese Rarität aus Mallorca probieren.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Auxerrois trocken - 2019 - Klumpp - Deutscher W...
11,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Bei Klumpp im badischen Kraichgau findet man sie noch: die Rebsorte Auxerrois. Vor allem in Baden und in der Pfalz kennt man die aus Frankreich stammende Rebsorte seit 1800 – damals noch als „Kleiner Heunisch“ bekannt. Aufgrund der ähnlichen Blattform und einer Parallelen aufweisenden Stilistik, hielt man Auxerrois früher nicht selten für Chardonnay. In diesem Kontext ist es auch weniger hilfreich, dass eines der vielen Synonyme für Chardonnay schlichtweg Auxerrois lautet. Wir lassen uns aber nicht verwirren. Im Gegenteil: Der Auxerrois vom Weingut Klumpp stammt von bis zu 50 Jahre alten Rebstöcken und ist schon allein dadurch eine echte Rarität. Der Wein bietet einen strahlend frischen, mit reifen Früchten bestückten Weingenuss der ganz besonderen Art. Eigenständig, aber alles andere als kompliziert oder herausfordernd. Eine ganz neue Erfahrung, auf die man sich gerne einlässt. Man könnte auch sagen: Wer diese Rebsorte noch nie im Glas hatte, erhält mit dem Auxerrois trocken von Klumpp eine hervorragende Möglichkeit sie kennen und lieben zu lernen. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Im Glas mit goldgelber Farbe. Der kompakte Fruchtkern duftet nach reifen Mirabellen, Quitte und Papaya. Im Hintergrund aber auch frische Kräuter, Honig und weiße Blumen. Am Gaumen ebenfalls mit leichter Würze, zudem einer feinen Säure und einer leichten Süße. Im Abgang sehr lebhaft, aber dennoch harmonisch und keineswegs ungestüm wirkend.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alto Moncayo Garnacha 2017 2017 Rotwein Trocken
Highlight
34,90 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der „Château-Wein“ von Alto Moncayo ist selbstredend auch ein 100%iger Garnacha von 40 bis 70 Jahre alten Reben. Die Garnacha hat sich in kleinen, feinen Schritten zur wahren Königin der Rotwein-Reben Spaniens aufgeschwungen. Dass sich hier ein australischer Weinmacher verantwortlich zeichnet, ist kaum verwunderlich und dieser Garnacha gehört zum Besten, was jemals aus Spanien gekommen ist und zeigt neben Stärke, Wucht und Muskeln ein nie gekanntes Spiel, von markanter Mineralität und einer wunderbaren Frische. Zudem ist mit einem ausgezeichneten Alterungspotenzial ausgestattet. Eine gesuchte Rarität

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Auxerrois trocken - 2019 - Klumpp - Deutscher W...
11,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Das Besondere an diesem Wein Bei Klumpp im badischen Kraichgau findet man sie noch: die Rebsorte Auxerrois. Vor allem in Baden und in der Pfalz kennt man die aus Frankreich stammende Rebsorte seit 1800 – damals noch als „Kleiner Heunisch“ bekannt. Aufgrund der ähnlichen Blattform und einer Parallelen aufweisenden Stilistik, hielt man Auxerrois früher nicht selten für Chardonnay. In diesem Kontext ist es auch weniger hilfreich, dass eines der vielen Synonyme für Chardonnay schlichtweg Auxerrois lautet. Wir lassen uns aber nicht verwirren. Im Gegenteil: Der Auxerrois vom Weingut Klumpp stammt von bis zu 50 Jahre alten Rebstöcken und ist schon allein dadurch eine echte Rarität. Der Wein bietet einen strahlend frischen, mit reifen Früchten bestückten Weingenuss der ganz besonderen Art. Eigenständig, aber alles andere als kompliziert oder herausfordernd. Eine ganz neue Erfahrung, auf die man sich gerne einlässt. Man könnte auch sagen: Wer diese Rebsorte noch nie im Glas hatte, erhält mit dem Auxerrois trocken von Klumpp eine hervorragende Möglichkeit sie kennen und lieben zu lernen. Wie der Wein schmeckt: fruchtig & frisch Im Glas mit goldgelber Farbe. Der kompakte Fruchtkern duftet nach reifen Mirabellen, Quitte und Papaya. Im Hintergrund aber auch frische Kräuter, Honig und weiße Blumen. Am Gaumen ebenfalls mit leichter Würze, zudem einer feinen Säure und einer leichten Süße. Im Abgang sehr lebhaft, aber dennoch harmonisch und keineswegs ungestüm wirkend.

Anbieter: Weinfreunde
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Palacios Bierzo »Las Lamas« - 1,5 L. Magnum 201...
Beliebt
179,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Unter dem Siegel 'Rarität' findet man gerde im Weinhandel so einiges! Aber, ist ein Premier Cru mit einer Produktion von über 300.000 Flaschen rar? Ist ein Wein, nur weil er alt ist, schon eine Seltenheit? Und findet man nicht genug dieser 'Raritäten' auf allzu vielen Auktionen? Wenn es aber dann um die wahren Preziosen vinophiler Weinbaukunst geht, wird die Menge so klein, dass sie meist nur unter der Hand weg geht. Und das trifft unbestreitbar auf die vom Kult umwölkten Einzellagen-Weine der Bodegas Descendientes de J. Palacios in der D.O. Bierzo zu, die mit allergrößtem Aufwand vinifiziert werden. So entstehen einige der originellsten und besten Weine Spaniens, die ausnahmslos von kleinsten Mikro-Parzellen stammen. Las Lamas ist eine Einzellage mit nur 1,26ha in 670-730m ü.d.M.; Das Lesegut stammt von 60-100 Jahre alten Rebstöcken. Hohes Niveau in der Magnum-Edition.

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Nativ - Eremo San Quirico - Irpinia Campi Taura...
16,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Kultwein in schmucker Holzkiste Nativ ist als eines der renommiertesten Weingüter Italiens bekannt. Auf dem Vulkanboden Kampaniens bauen sie auf den Ausläufern des Vesuv die Qualitätsrebe Aglianico an - ihre Spezialität des Hauses. Aus den Trauben stellt Winzer Mario Ecolino kraftvolle und reichhaltige Weine mit hohem Lagerpotenzial her, von denen nicht wenige echte Sammlerstücke sind. Der Jahrgang 2015 mit dem Titel Eremo San Quirico haut allein schon durch seine Zahlen um. Er wurde aus 200 Jahre alten Reben gekeltert und erhielt ganze 99 Punkte von Weinkritiker Luca Maroni - nahe an der Perfektion! Die kleine Ausbeute vom nur 5 Hektar großen Weinberg, macht diesen cremigen Rotwein mit süßer Frucht und Tiefgang zu einer echten Rarität und einem Must-Have für den Weinkeller. Zudem wird er in einer schmucken Holzkiste geliefert.   Verkostungsnotiz: Der Aglianico hat ein dunkles Rot mit einem pechschwarzen Kern, der seine Tiefe schon mit der Farbe ankündigt. Die starke Viskosität hinterlässt dicke Schlieren am Glasrand. Die Nase wird mit einem reichhaltigen Duft aus schwarzen und blauen Früchten, süßen roten Kirschen, Holundersaft, Vanille, Toast und Gewürzen umgarnt. Ein Nippen am Glas, offenbart einen majestätischen Geschmack, der intensiv und unglaublich ausladend ankommt. Dazu kommt ein cremiges Mundgefühl mit einer Note Kaffee und Bitterschokolade, sowie einer beeindruckenden Tiefe. Das Finish hinterlässt eine weiche Tannin-Struktur. Der Eremo San Quirico schmeckt am besten bei 16-17 °C. Wenn man ihn zum Essen trinken willst, empfehlen wir Hirschragout, Ribeye Steak, Lammbraten, kräftig-würzigen Käse, geschmorten Rehrücken und Erbseneintopf mit Bauchfleisch. Generell passen deftige Gerichte sehr gut. Extra Tipp: Wenn man den Wein eine Stunde vorher dem Genuss öffnet, entfalten sich seine Aromen noch besser. Steckbrief: Jahrgang: 2015 Land/Herkunft: Italien Region: Irpinia Campi Taurasini DOC Prämierung: 99 Punkte von Luca Maroni Rebsorte: Aglianico (100 %) Art.Nr.: KST616934 Weinstil: Kräftig & Komplex Weingut: Azienda Agricola Nativ Hersteller / Importeur: Societa Agricola Nativ SRL, 83100 Avellino, Italien Farbe/Art: Rotwein Geschmack: trocken Alkoholgehalt: 14,5 % Allergene: Enthält Sulfite Dekantierzeit: 1 Stunde vorher öffnen Restsüße: 14,2 g/Liter Säuregehalt: 5,82 g/Liter Serviertipp: kräftig-würziger Käse, Lammbraten, Ribeye Steak, Erbseneintopf mit Bauchfleisch, geschmorter Rehrücken, Hirschragout Serviertemperatur: 16-17 °C Optimal bis: 2028, jetzt trinkreif Verschlussart: Korken Webseite: www.winenativ.it

Anbieter: Weinvorteil
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot
Alto Moncayo Garnacha - 1,5 L. Magnum 2017 2017...
Topseller
75,00 € *
zzgl. 0,99 € Versand

Der „Château-Wein“ von Alto Moncayo ist selbstredend auch ein 100%iger Garnacha von 40 bis 70 Jahre alten Reben. Die Garnacha hat sich in kleinen, feinen Schritten zur wahren Königin der Rotwein-Reben Spaniens aufgeschwungen. Dass sich hier ein australischer Weinmacher verantwortlich zeichnet, ist kaum verwunderlich und dieser Garnacha gehört zum Besten, was jemals aus Spanien gekommen ist und zeigt neben Stärke, Wucht und Muskeln ein nie gekanntes Spiel, von markanter Mineralität und einer wunderbaren Frische. Zudem ist mit einem ausgezeichneten Alterungspotenzial ausgestattet. Eine gesuchte Rarität

Anbieter: Vinos
Stand: 11.07.2020
Zum Angebot